Dunja Gerson: Rücktritt mit 24 Jahren

Die Beachvolleyballerin Dunja Gerson tritt mit erst 24 Jahren zurück, weil sie in ihrem Leben neue Prioritäten abseits des Leistungssports setzen will.

Drucken
Teilen
Die Bernerin Dunja Gerson zieht sich vom Spitzensport zurück

Die Bernerin Dunja Gerson zieht sich vom Spitzensport zurück

KEYSTONE/URS FLUEELER
(sda)

Laura Caluori, die bisher mit Gerson ein Duo gebildet hat, spielt neu mit der 20-jährigen Nachwuchshoffnung Anna Lutz zusammen.

Gerson stammt aus einer Berner Volleyball-Familie. Bruder Mirco gehört ebenfalls dem Schweizer Beachvolleyball-Nationalteam an, Vater Marc und Mutter Cornelia haben ebenso erfolgreiche Volleyball-Karrieren als Spieler und Trainer in Halle und Sand hinter sich.