Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

DTM-Fahrer Nico Müller nächste Saison in der Formel E

Die Schweizer Fraktion in der Formel E erhält Zuwachs: Der Berner Nico Müller unterschreibt beim amerikanischen Team Dragon Racing einen Vertrag für die Saison 2019/20.
Die Schweizer Fraktion in der Formel E erhält Zuwachs: Der Berner Nico Müller unterschrieb beim amerikanischen Team Dragon Racing einen Vertrag für die Saison 2019/20 (Bild: KEYSTONE/EPA MTI/CSABA KRIZSAN)

Die Schweizer Fraktion in der Formel E erhält Zuwachs: Der Berner Nico Müller unterschrieb beim amerikanischen Team Dragon Racing einen Vertrag für die Saison 2019/20 (Bild: KEYSTONE/EPA MTI/CSABA KRIZSAN)

(sda)

Nico Müller war in den vergangenen zwei Jahren in der Formel E bereits als Test- und Ersatzfahrer von Audi engagiert. Seit 2014 fährt der 27-Jährige aus Thun für das Audi-Werksteam im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM). Die laufende DTM-Meisterschaft wird er als Gesamtzweiter abschliessen.

Unter den 24 Piloten, die am 21./22. November in Diriyya in Saudi-Arabien die sechste Formel-E-Saison in Angriff nehmen werden, sind damit vier Schweizer. Neben Müller sind das Sébastien Buemi (Nissan), Edoardo Mortara (Venturi) und Neel Jani (Porsche).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.