Djokovic profitiert von Cilics Forfait

Novak Djokovic profitiert am hochkarätig besetzten ATP-Turnier in Madrid in den Viertelfinals vom Forfait des Kroaten Marin Cilic.

Drucken
Teilen
Marin Cilic konnte nicht zu seinem Viertelfinal gegen Novak Djokovic antreten (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/JUANJO MARTIN)

Marin Cilic konnte nicht zu seinem Viertelfinal gegen Novak Djokovic antreten (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/JUANJO MARTIN)

(sda)

Der Kroate Cilic (ATP 11) konnte wegen einer Lebensmittelvergiftung nicht antreten.

Djokovic steht damit kampflos im Halbfinal. Dort trifft der Weltranglisten-Erste aus Serbien auf den Sieger der Partie zwischen Roger Federer und Dominic Thiem.