Die Saison ist für Ragnhild Mowinckel schon zu Ende

Die 27-jährige Norwegerin Ragnhild Mowinckel erleidet innerhalb von nur acht Monaten zum zweiten Mal einen Kreuzbandriss im rechten Knie. Wiederum passiert der Unfall im Training.

Drucken
Teilen
Für die Norwegerin Ragnhild Mowinckel ist die Saison nach einem erneuten Kreuzbandriss zu Ende (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Für die Norwegerin Ragnhild Mowinckel ist die Saison nach einem erneuten Kreuzbandriss zu Ende (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

(sda)

Die zweifache Olympia-Zweite und der norwegische Verband bestätigten, dass dies das Saisonende bedeute. Die WM-Dritte in der Kombination hatte sich vor acht Monaten im Abfahrtstraining beim Weltcup-Finale in Soldeu in Andorra bereits das Kreuzband gerissen.