Derdiyok wechselt aus der Türkei nach Usbekistan

Der langjährige Schweizer Internationale Eren Derdiyok setzt seine Karriere in Usbekistan fort.

Drucken
Teilen
Eren Derdiyok bestritt zwischen 2008 und 2017 60 Länderspiele für die Schweiz

Eren Derdiyok bestritt zwischen 2008 und 2017 60 Länderspiele für die Schweiz

KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
(sda)

Der 31-jährige Stürmer verlässt den türkischen Klub Göztepe Izmir nach nur einem halben Jahr und schliesst sich Pachtakor Taschkent an. Der Verein aus der usbekischen Hauptstadt ist zwölffacher Meister und aktuell überlegener Tabellenführer.

Derdiyok hatte im letzten Sommer innerhalb der türkischen Süper Lig den Klub gewechselt, nachdem er im Winter bei Galatasaray Istanbul ausgemustert worden war. Doch auch bei Göztepe Izmir wurde der frühere Bundesliga-Stürmer nicht glücklich. In der Meisterschaft kam er nur zu fünf Einsätzen, ein Tor gelang dem Basler nicht.