Demirovic wechselt zum SC Freiburg

Der St. Galler Stürmer Ermedin Demirovic wechselt wie erwartet auf die kommende Saison hin in die Bundesliga zum SC Freiburg.

Drucken
Teilen
Ermedin Demirovic hat sich für den Wechsel in die Bundesliga entschieden

Ermedin Demirovic hat sich für den Wechsel in die Bundesliga entschieden

KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
(sda)

Die guten Leistungen von Demirovic in der laufenden Spielzeit haben auch in Deutschland aufhorchen lassen. Der in Hamburg ausgewachsene Demirovic trug zum Höhenflug der jungen St. Galler Mannschaft, die weiterhin vom Titel träumen kann, bisher 13 Tore und 7 Vorlagen bei. Noch sind zwei Spiele in der Super League ausstehen. «Wir werden Vollgas geben», verspricht Demirovic vor der letzte Woche als St. Galler. In dieser Saison ist der 22-jährige bosnische Junioren-Internationale vom spanischen Erstligisten Alaves an die Ostschweizer ausgeliehen.

Mit dem Wechsel in die Bundesliga erfülle er sich einen Riesen-Kindheitstraum, sagte Demirovic auf der Facebook-Seite des FC St. Gallen. Beim Achten der letzten Bundesliga-Saison freut man sich über den Neuzugang. «Ermedin ist ein junger Spieler, der sich in St. Gallen richtig weiterentwickelt hat. Er hat alle Attribute eines Stürmers und bringt viel Energie und Hunger auf den Platz», so Sportchef Klemens Hartenbach.