Curling-Highlight mit Schweizer Beteiligung

Die besten vier Schweizer Curlingteams qualifizieren sich alle für das World-Tour-Turnier im kanadischen Conception Bay South. Die Felder sind bei den Frauen und den Männern die besten der Saison.

Hören
Drucken
Teilen
Yannick Schwaller will sich auf kanadischem Eis bewähren

Yannick Schwaller will sich auf kanadischem Eis bewähren

KEYSTONE/EPA TT NEWS AGENCY/JONAS EKSTROMER
(sda)

Bei den Männern verschafften sich die frischen EM-Zweiten von Bern Zähringer um Skip Yannick Schwaller und die Olympia-Dritten aus Genf (Peter De Cruz) den Zugang zu dem mit 110'000 Franken dotierten, am 10. Dezember beginnenden Turnier in Neufundland.

Bei den Frauen ist die Schweiz mit den Weltmeisterinnen des CC Aarau um Skip Silvana Tirinzoni und den aufstrebenden Curlerinnen des CC Oberwallis (Elena Stern) ebenfalls sehr gut vertreten. Beide Felder umfassen nur je 15 Teams.