Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Cristiano Ronaldo guter Tag

Es ist ein guter Samstag für Cristiano Ronaldo: Mit Juventus Turin gewinnt der Portugiese beim 2:0 auswärts gegen Udinese zum achten Mal in der Serie A und aus den USA gibt es erfreuliche News.
Hat doppelten Grund zur Freude: Juventus Stürmer Cristiano Ronaldo (Bild: KEYSTONE/EPA ANSA/STEFANO LANCIA)

Hat doppelten Grund zur Freude: Juventus Stürmer Cristiano Ronaldo (Bild: KEYSTONE/EPA ANSA/STEFANO LANCIA)

(sda)

Ähnlich wie am Dienstag in der Champions League gegen die Young Boys (3:0) führte Juventus Turin auch in der Meisterschaft gegen Udinese die Entscheidung frühzeitig herbei. Nach den Toren durch den Uruguayer Rodrigo Bentancur und Cristiano Ronaldo innerhalb von vier Minuten (33./37) war der achte Sieg im achten Spiel schon vor der Pause in trockenen Tüchern. Ronaldo, der gegen YB wegen einer Sperre gefehlt hatte, traf mit einem sehenswerten Flachschuss aus halblinker Position. Es war sein viertes Tor in der Serie A.

Die SSC Napoli, die erste Verfolgerin von Juventus, spielt am Sonntagabend zuhause gegen Sassuolo. Derzeit liegen die Süditaliener neun Punkte hinter dem Leader und Titelverteidiger zurück.

Gute News gab es für Ronaldo auch aus den USA. Der Anwalt von Ronaldos vermeintlichem Vergewaltigungsopfer trat am Samstag vor die Medien und verkündete, dass die Polizei in ihren Ermittlungen zur angeblichen Tat im Sommer 2009 nicht weiterkomme. Demnach sind offenbar wichtige Beweisstücke wie das Kleid und die Unterwäsche der Klägerin verloren gegangen.

Telegramme und Ranglisten:

Cagliari - Bologna 2:0 (1:0). - 15'019 Zuschauer. - Tore: 22. João Pedro 1:0. 69. Pavoletti 2:0. - Bemerkung: Bologna mit Dzemaili.

Udinese - Juventus Turin 0:2 (0:2). - 25'000 Zuschauer. - Tore: 33. Bentancur 0:1. 37. Cristiano Ronaldo 0:2. - Bemerkung: Udinese mit Behrami (bis 62.).

Rangliste: 1. Juventus Turin 8/24 (18:5). 2. Napoli 7/15 (13:10). 3. AS Roma 8/14 (16:10). 4. Sassuolo 7/13 (15:12). 5. Inter Mailand 7/13 (10:5). 6. Fiorentina 7/13 (14:5). 7. Genoa 6/12 (11:11). 8. Lazio Rom 7/12 (10:9). 9. Torino 8/12 (9:9). 10. Sampdoria Genua 7/11 (11:4). 11. Parma 7/10 (7:8). 12. AC Milan 6/9 (12:9). 13. SPAL Ferrara 7/9 (5:8). 14. Cagliari 8/9 (6:9). 15. Udinese 8/8 (8:10). 16. Bologna 8/7 (4:10). 17. Atalanta Bergamo 7/6 (9:10). 18. Empoli 8/5 (5:10). 19. Frosinone 8/1 (3:21). 20. Chievo Verona 7/-1 (5:16).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.