Columbus überrascht weiter

Columbus überrascht in den Playoffs der NHL weiter.

Drucken
Teilen
Matt Duchene (vorne) bejubelt das 3:2-Siegtor der Columbus Blue Jackets in Boston nach 84 Minuten (Bild: KEYSTONE/AP/CHARLES KRUPA)

Matt Duchene (vorne) bejubelt das 3:2-Siegtor der Columbus Blue Jackets in Boston nach 84 Minuten (Bild: KEYSTONE/AP/CHARLES KRUPA)

(sda)

Die Blue Jackets mit dem Schweizer Back Dean Kukan gewannen Spiel 2 der Viertelfinalserie gegen die Boston Bruins auswärts mit 3:2 nach Verlängerung.

Matt Duchene erzielte das Siegtor in Überzahl in der 4. Minute der zweiten Verlängerung. Artemi Panarin hatte in der regulären Spielzeit zweimal für Columbus ausgeglichen. Dean Kukan stand in 25 der 84 Minuten auf dem Eis.