Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Cocu als Nachfolger von Lampard bei Derby County

Der frühere niederländische Internationale Phillip Cocu wird Trainer beim englischen Traditionsklub Derby County und tritt damit die Nachfolge von Frank Lampard an.
Phillip Cocu ist neuer Trainer von Derby County (Bild: KEYSTONE/EPA/TOLGA BOZOGLU)

Phillip Cocu ist neuer Trainer von Derby County (Bild: KEYSTONE/EPA/TOLGA BOZOGLU)

(sda/dpa)

Der 48-jährige Cocu unterschrieb beim Zweitligisten einen Vertrag über vier Jahre. Cocu folgt auf Frank Lampard, der am Donnerstag als Trainer von Chelsea vorgestellt wurde.

Der frühere Mittelfeldspieler Cocu spielte zu seiner aktiven Zeit unter anderem für den PSV Eindhoven und den FC Barcelona. Später führte er PSV als Coach zu drei Meistertiteln. Zuletzt stand Cocu in der Türkei bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag, nach nur vier Monaten trennte sich der Klub im letzten Oktober allerdings von ihm.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.