Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Capela und Sefolosha an Rekordmatch beteiligt

Die beiden NBA-Schweizer Clint Capela und Thabo Sefolosha tragen zu einem Rekordmatch der Houston Rockets bei. Die Texaner erzielen beim 159:158 gegen Washington so viele Punkte wie noch nie.
Clint Capela erzielt hier zwei der 159 Punkte der Rockets (Bild: KEYSTONE/FR67404 AP/NICK WASS)

Clint Capela erzielt hier zwei der 159 Punkte der Rockets (Bild: KEYSTONE/FR67404 AP/NICK WASS)

(sda)

Capela war mit 21 Punkten der zweitbeste Skorer der Rockets hinter James Harden. Der Genfer trug auch 12 Rebounds zum historischen Sieg bei. Harden erzielte 59 Punkte, darunter den Freiwurf, der 2,4 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit die Entscheidung bedeutete.

Houston, das mit den 159 Punkten einen neuen Klubrekord aufstellte, gewann im vierten Spiel zum dritten Mal. Sefolosha kam auf je drei Punkte und Rebounds.

Die Golden State Warriors, der Playoff-Finalist der letzten fünf Jahre, erlitt einen weiteren Rückschlag. Beim 110:121 gegen die Phoenix Suns brach sich Superstar Stephen Curry die linke Hand und fällt für unbestimmte Zeit aus. Golden State ist mit drei Niederlagen in vier Spielen in die Saison gestartet.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.