Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Canucks verlieren trotz Bärtschis Galavorstellung

Sven Bärtschi zeigt in der NHL eine Galavorstellung mit zwei Toren und einem Assist. Dennoch verliert der Oberaargauer mit den Vancouver Canucks bei den Carolina Hurricanes 3:5.
Sven Bärtschi präsentierte sich in tadelloser Form (Bild: KEYSTONE/FR157181 AP/RICK SCUTERI)

Sven Bärtschi präsentierte sich in tadelloser Form (Bild: KEYSTONE/FR157181 AP/RICK SCUTERI)

(sda)

Sven Bärtschi erzielte in der 7. Minute den Ausgleich zum 1:1 und in der 24. Minute den Anschluss zum 3:4. In den restlichen 36 Minuten fiel nur noch ein Tor.

Die San Jose Sharks errangen in ihrem vierten Saisonspiel den ersten Sieg in der regulären Spielzeit. Auf ihrer kleinen Tournee an der Ostküste liessen die Kalifornier dem 0:4 bei den New York Islanders einen 8:2-Erfolg bei den Philadelphia Flyers folgen. Timo Meier schoss in der 56. Minute das 7:1.

Nach jeweils knappen Siegen gegen die beiden New Yorker Mannschaften bezogen die Nashville Predators im ersten Heimspiel die erste Niederlage. Mit Roman Josi, Yannick Weber und Kevin Fiala angetreten, unterlagen die Predators den Calgary Flames 0:3.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.