Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Camille Balanche erstmals auf dem Downhill-Podest

Camille Balanche fährt im Weltcup der Downhill-Mountainbikerinnen zum ersten Mal auf das Podest.
Eine Saison Anlaufzeit genügten: Camille Balanche hat in kurzer Zeit zu den besten Downhillerinnen aufgeschlossen (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Eine Saison Anlaufzeit genügten: Camille Balanche hat in kurzer Zeit zu den besten Downhillerinnen aufgeschlossen (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

(sda)

Die 29-Jährige aus Le Locle, die im Mai in Abwesenheit der Topfahrerinnen den EM-Titel gewonnen hat, wurde in Val di Sole Dritte hinter der Französin Marine Cabirou und der Australierin Tracey Hannah. Emilie Siegenthaler folgte auf Platz 5.

Balanche ist eine Spät-Einsteigerin; erst in der letzten Saison bestritt sie ihre ersten Downhill-Rennen. Davor hatte sie in anderen Sportarten national vorne mitgemischt: Als Eishockeyspielerin nahm sie 2008 an der WM teil und gehörte sie 2010 zum Schweizer Olympia-Aufgebot, als Fechterin war sie Schweizer Meisterin bei den Juniorinnen. Ihre Laufbahn als Downhillerin finanziert sich Balanche als Fitnesstrainerin und Kletterinstruktorin.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.