BVB reiste ohne Akanji ins Trainingslager

Bundesliga-Leader Borussia Dortmund reist am Freitag ohne den Schweizer Internationalen Manuel Akanji in das Trainingslager nach Marbella.

Drucken
Teilen
Manuel Akanji schlägt sich derzeit mit gesundheitlichen Problemen herum (Bild: KEYSTONE/EPA/SASCHA STEINBACH)

Manuel Akanji schlägt sich derzeit mit gesundheitlichen Problemen herum (Bild: KEYSTONE/EPA/SASCHA STEINBACH)

(sda)

Der 23-jährige Innenverteidiger weilt wegen einer Verletzung im Adduktorenbereich in der Schweiz, um sich von Spezialisten untersuchen zu lassen.

Seit Monaten schlägt sich Akanji mit Problemen im Adduktoren- und Hüftbereich herum, weswegen er im Herbst mehrere Bundesligaspiele sowie die vier Länderspiele gegen Belgien (2), Island und Katar verpasste. Muss der Winterthurer operiert werden, droht ihm eine längere Pause.