Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Bruder von Simone Biles wegen Mordverdachts festgenommen

Der Bruder von Simone Biles, der Kunstturn-Rekordweltmeisterin aus den USA, wurde unter Mordverdacht festgenommen.
(sda/dpa)

Der 24-Jährige soll in der Neujahrsnacht an einem Verbrechen in Cleveland beteiligt gewesen sein, bei dem drei Männer im Alter von 19, 21 und 23 Jahren erschossen worden waren.

Tevin Biles-Thomas soll laut Polizei ein Schütze gewesen sein, zitieren mehrere amerikanische Medien die Ermittler. Er wurde am Donnerstag im Bundesstaat Georgia festgenommen, wo er als Soldat stationiert war.

Simone Biles hat laut «Washington Post» seit ihrer Kindheit nicht mit dem Bruder zusammengelebt. Die vierfache Olympiasiegerin hat drei Geschwister und war zusammen mit einer Schwester bei den Grosseltern in Texas aufgewachsen. Der Beschuldigte und eine weitere Schwester waren als Kinder nach Cleveland zu einer Grosstante gezogen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.