Brasilien beginnt WM-Vorbereitung - Neymar schon dabei

Der Schweizer WM-Gegner Brasilien nimmt am Montag die Vorbereitung für die Endrunde in Russland auf. Unter den ersten eingerückten Spielern in Granja Comary bei Teresopolis ist auch Superstar Neymar.

Drucken
Teilen
Neymar rückt guten Mutes in Brasiliens Camp im Granja Comary Trainingscenter ein (Bild: KEYSTONE/AP Brazilian Football Confederation - CBF/LUCAS FIGUEIR)

Neymar rückt guten Mutes in Brasiliens Camp im Granja Comary Trainingscenter ein (Bild: KEYSTONE/AP Brazilian Football Confederation - CBF/LUCAS FIGUEIR)

(sda)

Neymar hatte sich im Februar im Ligue-1-Spiel gegen Marseille einen Mittelfussbruch zugezogen und befindet sich seither im Aufbautraining.

Erst zwei Tage nach dem Champions-League-Final zwischen Real Madrid und Liverpool am kommenden Samstag wird das für die WM vorgesehene Aufgebot der Brasilianer vollständig versammelt zusammen sein. Roberto Firmino (Liverpool) sowie Marcelo und Casemiro (Real Madrid) werden am 28. Mai als letzte Spieler einrücken.

Die beiden letzten Testspiele, in denen auch Neymar zum Einsatz kommen soll, sind für Brasilien am 3. Juni in Liverpool gegen Kroatien sowie am 10. Juni in Wien gegen Österreich vorgesehen.

Brasilien ist am 17. Juni in Rostow erster WM-Gegner der Schweiz.