Boston verkürzt gegen Miami auf 1:2

Die Boston Celtics melden sich in der Halbfinal-Serie der NBA zurück. Der Rekordmeister gewinnt gegen Miami Heat 117:106 und verkürzt in der Best-of-7-Serie auf 1:2.

Drucken
Teilen
Marcus Smart von den Boston Celtics dirigiert das Spiel.

Marcus Smart von den Boston Celtics dirigiert das Spiel.

KEYSTONE/EPA/ERIK S. LESSER
(sda/dpa)

In der dritten Partie zeigten sich die Celtics in allen Bereichen stark verbessert. Zudem brachten sie ihren Vorsprung diesmal über die Zeit. Insbesondere Jayson Tatum mit 25 Punkten und 14 Rebounds sowie Jaylen Brown mit 26 Punkten boten starke Leistungen.

Das vierte Spiel wird in der Nacht auf Donnerstag stattfinden. Zuvor treffen zweimal die Los Angeles Lakers und die Denver Nuggets aufeinander. Im anderen Halbfinal-Duell führen die Lakers 1:0.