Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vom 2:0 zum 2:4: Der FC Basel verliert in Thun

Der FC Basel kommt weiterhin nicht richtig voran. Beim FC Thun setzt es für den FCB die dritten Saisonniederlage ab. 2:4 verlieren die Basler; und dies nach einem 2:0-Vorsprung.
Die vielleicht entscheidende Szene: Der Schiedsrichter anerkennt das vermeintliche 3:1 des FC Basel nicht (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Die vielleicht entscheidende Szene: Der Schiedsrichter anerkennt das vermeintliche 3:1 des FC Basel nicht (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Der Anfang vom Basler Ende: Der Thuner Basil Stillhart (rechts) schiesst kurz vor der Pause das 1:2-Anschlusstor (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Der Anfang vom Basler Ende: Der Thuner Basil Stillhart (rechts) schiesst kurz vor der Pause das 1:2-Anschlusstor (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

In Lugano fielen viel Regen und Luzerner Tore. Hier jubeln die Innerschweizer über den Führungstreffer durch Ruben Vargas (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/PABLO GIANINAZZI)

In Lugano fielen viel Regen und Luzerner Tore. Hier jubeln die Innerschweizer über den Führungstreffer durch Ruben Vargas (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/PABLO GIANINAZZI)

Miguel Rodrigues (rechts) und Roy Gelmi feiern den Sieg gegen den FC Basel (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Miguel Rodrigues (rechts) und Roy Gelmi feiern den Sieg gegen den FC Basel (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Basels Sportchef Marco Streller und Assistenztrainer Carlos Bernegger verlangen vom Schiedsrichter-Assistenten Sertac Kurnazca eine Erklärung für die Aberkennung des Tores (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Basels Sportchef Marco Streller und Assistenztrainer Carlos Bernegger verlangen vom Schiedsrichter-Assistenten Sertac Kurnazca eine Erklärung für die Aberkennung des Tores (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Da ist es um den FCB geschehen: Matteo Tosetti zieht ab und trifft zum 3:2 für Thun (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Da ist es um den FCB geschehen: Matteo Tosetti zieht ab und trifft zum 3:2 für Thun (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.