Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Toma rettet Sion in letzter Sekunde

Erneut zeigt Neuchâtel Xamax in einem wichtigen Spiel Nerven. Bei der 0:1-Niederlage in Sion kassieren die Neuenburger den entscheidenden Treffer in der 93. Minute. Nun wird es wohl doch die Barrage.
Für Christian Zermatten endet das zweite Spiel als Sion-Interimscoach mit einem überraschenden Erfolgserlebnis (Bild: KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI)

Für Christian Zermatten endet das zweite Spiel als Sion-Interimscoach mit einem überraschenden Erfolgserlebnis (Bild: KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI)

Das Gesicht spricht Bände: Präsident Christian Constantin kann lange Zeit nicht zufrieden sein mit der Leistung seines Teams (Bild: KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI)

Das Gesicht spricht Bände: Präsident Christian Constantin kann lange Zeit nicht zufrieden sein mit der Leistung seines Teams (Bild: KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI)

Xamax-Topskorer Raphael Nuzzolo bleibt bei seiner Rückkehr nach abgesessener Sperre wirkungslos (Bild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Xamax-Topskorer Raphael Nuzzolo bleibt bei seiner Rückkehr nach abgesessener Sperre wirkungslos (Bild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Matchwinner Bastien Thoma (links) freut sich gemeinsam mit Yassin Fortune über die drei wichtigen Punkte (Bild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Matchwinner Bastien Thoma (links) freut sich gemeinsam mit Yassin Fortune über die drei wichtigen Punkte (Bild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.