Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Titelverteidiger Rapperswil gewinnt in Davos

Davos verliert Spiel 1 nach dem Ende der Ära Arno Del Curto. Die Liga-Vorletzte unterliegt Cup-Titelverteidiger Rapperswil-Jona mit 3:4 nach Verlängerung. Bern gelingt eine dramatische Wende.
Sandro Rizzi (hinten links) und Remo Gross betreuten den HC Davos im Spiel 1 nach Arno Del Curto (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Sandro Rizzi (hinten links) und Remo Gross betreuten den HC Davos im Spiel 1 nach Arno Del Curto (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Die SCB-Spieler mit Zack Boychuck, Calle Andersson und Simon Moser (von links) können nach einem 3:4-Rückstand doch noch jubeln (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Die SCB-Spieler mit Zack Boychuck, Calle Andersson und Simon Moser (von links) können nach einem 3:4-Rückstand doch noch jubeln (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Rapperswil-Jona Lakers mit Siegtorschütze Andri Spiller (Nr. 68) jubelt nach dem Cupsieg in Davos (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Rapperswil-Jona Lakers mit Siegtorschütze Andri Spiller (Nr. 68) jubelt nach dem Cupsieg in Davos (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Die Langnauer gingen nur einmal, dafür entscheidend gegen Servette in Führung (Bild: KEYSTONE/MARCEL BIERI)

Die Langnauer gingen nur einmal, dafür entscheidend gegen Servette in Führung (Bild: KEYSTONE/MARCEL BIERI)

Intensiver Cupfight zwischen Kloten und Davos - der Swiss-League-Verein vergab einen 3:1-Vorsprung gegen Zug (Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

Intensiver Cupfight zwischen Kloten und Davos - der Swiss-League-Verein vergab einen 3:1-Vorsprung gegen Zug (Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.