Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Schweiz unterliegt Schweden im Penaltyschiessen

Die Schweizer Unihockey-Nationalmannschaft scheitert an der WM in Prag im Halbfinal. Gegen Turnierfavorit Schweden verliert das Team von David Jansson auf dramatische Art 4:5 nach Penaltyschiessen.
Die Schweden treffen im Penaltyschiessen aber einmal mehr - hier ist der ehemalige GC-Akteur Kim Nilsson erfolgreich (Bild: KEYSTONE/FABIAN TREES)

Die Schweden treffen im Penaltyschiessen aber einmal mehr - hier ist der ehemalige GC-Akteur Kim Nilsson erfolgreich (Bild: KEYSTONE/FABIAN TREES)

Nach zwei Treffern in der regulären Spielzeit versenkt Patrick Mendelin auch seinen Penalty (Bild: KEYSTONE/FABIAN TREES)

Nach zwei Treffern in der regulären Spielzeit versenkt Patrick Mendelin auch seinen Penalty (Bild: KEYSTONE/FABIAN TREES)

Jan Zaugg (links) streckt sich im Duell mit Rasmus Sundstedt (Bild: KEYSTONE/FABIAN TREES)

Jan Zaugg (links) streckt sich im Duell mit Rasmus Sundstedt (Bild: KEYSTONE/FABIAN TREES)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.