Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Schweiz unterliegt Schweden im Penaltyschiessen

Die Schweizer Unihockey-Nationalmannschaft scheitert an der WM in Prag im Halbfinal. Gegen Turnierfavorit Schweden verliert das Team von David Jansson auf dramatische Art 4:5 nach Penaltyschiessen.
Die Schweden treffen im Penaltyschiessen aber einmal mehr - hier ist der ehemalige GC-Akteur Kim Nilsson erfolgreich (Bild: KEYSTONE/FABIAN TREES)

Die Schweden treffen im Penaltyschiessen aber einmal mehr - hier ist der ehemalige GC-Akteur Kim Nilsson erfolgreich (Bild: KEYSTONE/FABIAN TREES)

Nach zwei Treffern in der regulären Spielzeit versenkt Patrick Mendelin auch seinen Penalty (Bild: KEYSTONE/FABIAN TREES)

Nach zwei Treffern in der regulären Spielzeit versenkt Patrick Mendelin auch seinen Penalty (Bild: KEYSTONE/FABIAN TREES)

Jan Zaugg (links) streckt sich im Duell mit Rasmus Sundstedt (Bild: KEYSTONE/FABIAN TREES)

Jan Zaugg (links) streckt sich im Duell mit Rasmus Sundstedt (Bild: KEYSTONE/FABIAN TREES)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.