Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Roger Federer an den Swiss Indoors auch mit 38 Jahren der Favorit

Roger Federer bietet sich in der 50. Ausgabe der Swiss Indoors die Chance auf einen runden Triumph. Der Weg zum 10. Sieg führt unter anderem über drei Konkurrenten aus den Top 10 sowie Stan Wawrinka.
Roger Federer strebt bei der 50. Ausgabe der Swiss Indoors in Basel seinen zehnten Sieg an. Vor einem Jahr gewann er den Final gegen den Rumänen Marius Copil nach Rückstand in beiden Sätzen in 94 Minuten 7:6 (7:5), 6:4 (Bild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

Roger Federer strebt bei der 50. Ausgabe der Swiss Indoors in Basel seinen zehnten Sieg an. Vor einem Jahr gewann er den Final gegen den Rumänen Marius Copil nach Rückstand in beiden Sätzen in 94 Minuten 7:6 (7:5), 6:4 (Bild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

Im Jahr 2006 feierte Federer seinen ersten Titel am Heimturnier in Basel (Bild: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)

Im Jahr 2006 feierte Federer seinen ersten Titel am Heimturnier in Basel (Bild: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)

Der Pizza-Plausch mit den Ballkids wurde Federer am Heimturnier zu einer Tradition (Bild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

Der Pizza-Plausch mit den Ballkids wurde Federer am Heimturnier zu einer Tradition (Bild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

Alexander Zverev (links), der Gewinner der letzten ATP Finals, und Stefanos Tsitsipas, einer der Aufsteiger des Jahres 2018, sind am 500er-Turnier in der St. Jakobshalle die ersten Herausforderer von Roger Federer (Bild: KEYSTONE/AP/MARK SCHIEFELBEIN)

Alexander Zverev (links), der Gewinner der letzten ATP Finals, und Stefanos Tsitsipas, einer der Aufsteiger des Jahres 2018, sind am 500er-Turnier in der St. Jakobshalle die ersten Herausforderer von Roger Federer (Bild: KEYSTONE/AP/MARK SCHIEFELBEIN)

Die Swiss Indoors und Stan Wawrinka, das war bis anhin keine Liebesbeziehung. Zwei Halbfinal-Teilnehmen stehen unter anderem acht Erstrunden-Niederlagen gegenüber (Bild: KEYSTONE/STEFFEN SCHMIDT)

Die Swiss Indoors und Stan Wawrinka, das war bis anhin keine Liebesbeziehung. Zwei Halbfinal-Teilnehmen stehen unter anderem acht Erstrunden-Niederlagen gegenüber (Bild: KEYSTONE/STEFFEN SCHMIDT)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.