Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Persilschein für Federer und Tchoumitcheva

Im Gegensatz zu Iouri Podladtchikov und Jolanda Neff machen Roger Federer und Influencerin Xenia Tchoumitcheva laut Lauterkeitskommission auf ihren Social Media-Accounts keine unlautere Schleichwerbung.
Dass Tennis-As Roger Federer auf seinem Instagram-Account Markenlogos präsentiert, ist für die Lauterkeitskommission keine Schleichwerbung. (Bild: KEYSTONE/PATRICK HUERLIMANN)

Dass Tennis-As Roger Federer auf seinem Instagram-Account Markenlogos präsentiert, ist für die Lauterkeitskommission keine Schleichwerbung. (Bild: KEYSTONE/PATRICK HUERLIMANN)

Weil ihr Instagram-Account rein kommerzieller Natur sei, betreibe Influencerin Xenia Tchoumitcheva mit der Präsentation von Markenschmuck keine Schleichwerbung, findet die Lauterkeitskommission. (Bild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Weil ihr Instagram-Account rein kommerzieller Natur sei, betreibe Influencerin Xenia Tchoumitcheva mit der Präsentation von Markenschmuck keine Schleichwerbung, findet die Lauterkeitskommission. (Bild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.