Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Hamilton dank Endspurt und Taktik

Lewis Hamilton gewinnt im Mercedes den Grand Prix von Ungarn. Der Weltmeister siegt vor dem aus der Pole-Position gestarteten Max Verstappen im Red Bull.
Da war die Welt von Max Verstappen noch in Ordnung: Der Niederländer führt vor Lewis Hamilton (Bild: KEYSTONE/EPA MTI/ZSOLT CZEGLEDI)

Da war die Welt von Max Verstappen noch in Ordnung: Der Niederländer führt vor Lewis Hamilton (Bild: KEYSTONE/EPA MTI/ZSOLT CZEGLEDI)

Lewis Hamilton gewann in Ungarn zum siebenten Mal (Bild: KEYSTONE/EPA MTI/ZSOLT CZEGLEDI)

Lewis Hamilton gewann in Ungarn zum siebenten Mal (Bild: KEYSTONE/EPA MTI/ZSOLT CZEGLEDI)

Ein Sieg wie eine Erlösung: Lewis Hamiltons Luftsprung bei der Siegerehrung, flankiert von Max Verstappen (links) und Sebastian Vettel (rechts). (Bild: KEYSTONE/AP/LASZLO BALOGH)

Ein Sieg wie eine Erlösung: Lewis Hamiltons Luftsprung bei der Siegerehrung, flankiert von Max Verstappen (links) und Sebastian Vettel (rechts). (Bild: KEYSTONE/AP/LASZLO BALOGH)

Valtteri Bottas war der Pechvogel und musste sich mit Rang 8 bescheiden (Bild: KEYSTONE/EPA MTI/ZOLTAN BALOGH)

Valtteri Bottas war der Pechvogel und musste sich mit Rang 8 bescheiden (Bild: KEYSTONE/EPA MTI/ZOLTAN BALOGH)

Kimi Räikkönen gewann für das Team Alfa Romeo sechs weitere WM-Punkte (Bild: KEYSTONE/EPA MTI/ZSOLT CZEGLEDI)

Kimi Räikkönen gewann für das Team Alfa Romeo sechs weitere WM-Punkte (Bild: KEYSTONE/EPA MTI/ZSOLT CZEGLEDI)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.