Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

FCB mit souveränem Heimsieg gegen Thun

Der FC Basel ist 2019 weiter ungeschlagen. Er gewinnt das Spitzenspiel der 23. Super-League-Runde gegen Thun zu Hause mit 3:1.
Basels Aushilfs-Innenverteidiger Fabian Frei steigt höher als sein Gegenspieler Marvin Spielmann (Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

Basels Aushilfs-Innenverteidiger Fabian Frei steigt höher als sein Gegenspieler Marvin Spielmann (Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

Luca Zuffi erzielt das 3:0 (Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

Luca Zuffi erzielt das 3:0 (Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

Glück gehabt: FCB-Goalie Jonas Omlin kommt in der 4. Minute nach einer missglückten Rettungstat um eine Rote Karte herum - auch ein Penaltypfiff bleibt aus (Bild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

Glück gehabt: FCB-Goalie Jonas Omlin kommt in der 4. Minute nach einer missglückten Rettungstat um eine Rote Karte herum - auch ein Penaltypfiff bleibt aus (Bild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

1:0-Torschütze Ricky van Wolfswinkel (links) herzt Passgeber Valentin Stocker (Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

1:0-Torschütze Ricky van Wolfswinkel (links) herzt Passgeber Valentin Stocker (Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

Der einzige Basler Sünder: Albian Ajeti scheitert in den Schlussminuten aus kurzer Distanz an Thuns Goalie Guillaume Faivre (Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

Der einzige Basler Sünder: Albian Ajeti scheitert in den Schlussminuten aus kurzer Distanz an Thuns Goalie Guillaume Faivre (Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.