Erster Stanley Cup für St. Louis Blues

Die St. Louis Blues gewinnen zum ersten Mal in ihrer 52-jährigen Vereinsgeschichte den Stanley Cup. Im entscheidenden siebten Spiel besiegt das Team aus Missouri die Boston Bruins auswärts mit 4:1.

Drucken
Teilen
Cheftrainer Craig Berube küsst die Tropähe, die Spieler applaudieren dem Boss (Bild: KEYSTONE/AP/CHARLES KRUPA)
Der Favorit Boston zieht dagegen enttäuscht von dannen (Bild: KEYSTONE/AP/CHARLES KRUPA)
Jubel bei Alexander Steen und St. Louis: Die Blues gewinnen erstmals den Stanley Cup (Bild: KEYSTONE/AP/MICHAEL DWYER)
Bostons Angreifer Marcus Johansson scheitert am hervorragenden Blues-Goalie Jordan Binnington (Bild: KEYSTONE/AP Pool, Getty Images/BRUCE BENNETT)
Ryan O'Reilly (Mitte) feiert mit seinen Teamkollegen Jay Bouwmeester und Alex Pietrangelo den Treffer zum 1:0 (Bild: KEYSTONE/AP/MICHAEL DWYER)