Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Drei Schweizer Boote mit realistischen Medaillenchancen

Von Freitag bis Sonntag finden auf dem Rotsee in Luzern die Ruder-Europameisterschaften statt. Swiss Rowing setzt sich zwei Medaillen und insgesamt vier Top-6-Plätze zum Ziel.
Die im Leichtgewichts-Doppelzweier rudernden Patricia Merz (links) und Frédérique Rol wollen auch in Luzern jubeln (Bild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

Die im Leichtgewichts-Doppelzweier rudernden Patricia Merz (links) und Frédérique Rol wollen auch in Luzern jubeln (Bild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

Jeannine Gmelin peilt vor Heimpublikum den Titel an (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Jeannine Gmelin peilt vor Heimpublikum den Titel an (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Roman Röösli und Barnabé Delarze gehören im Doppelzweier auch in Luzern zu den Medaillenkandidaten (Bild: KEYSTONE/SWISS ROWING/SWISS ROWING / DETLEV SEYB)

Roman Röösli und Barnabé Delarze gehören im Doppelzweier auch in Luzern zu den Medaillenkandidaten (Bild: KEYSTONE/SWISS ROWING/SWISS ROWING / DETLEV SEYB)

Nico Stahlberg vertritt die Schweiz im Skiff (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Nico Stahlberg vertritt die Schweiz im Skiff (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.