Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Die Rekonstruktion des stolzen Servette FC

Servette gehört mit GC und YB zu den historischen Big Three im Schweizer Fussball. Noch ein Punkt im Match gegen Lausanne am Freitag, und die Grenats erobern den Platz in der Super League zurück.
Die Servettiens kämpften mit Leidenschaft um den Aufstieg. Hier Miroslav Stevanovic (links) ) gegen Chiassos Bruno Martignoni (Bild: KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI)

Die Servettiens kämpften mit Leidenschaft um den Aufstieg. Hier Miroslav Stevanovic (links) ) gegen Chiassos Bruno Martignoni (Bild: KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI)

Alain Geiger - ein Mann mit Erfahrung führt Servette nach oben (Bild: KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI)

Alain Geiger - ein Mann mit Erfahrung führt Servette nach oben (Bild: KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI)

Nicht viele Zuschauer, dafür umso mehr Torjubel: Servette 2018/19 (Bild: KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI)

Nicht viele Zuschauer, dafür umso mehr Torjubel: Servette 2018/19 (Bild: KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI)

Die Servettiens können sich auch wehren. Anthony Sauthier (links) knöpft sich den Aarauer Torhüter Djordje Nikolic vor (Bild: KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD)

Die Servettiens können sich auch wehren. Anthony Sauthier (links) knöpft sich den Aarauer Torhüter Djordje Nikolic vor (Bild: KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD)

Alex Schalk (links) ist ein Stützpfeiler in Servettes erfolgreicher Mannschaft (Bild: KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD)

Alex Schalk (links) ist ein Stützpfeiler in Servettes erfolgreicher Mannschaft (Bild: KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.