Dem FCZ reicht ein Punkt in Leverkusen zum Weiterkommen

Mit einem Remis am Donnerstag bei Bayer Leverkusen könnte sich der FC Zürich bereits am 4. Spieltag der Europa League die Qualifikation für die K.o.-Phase sichern.

Drucken
Teilen
Gewohnt locker stand der FCZ-Trainer Ludovic Magnin den Medien an der Pressekonferenz in Leverkusen Red und Antwort (Bild: KEYSTONE/MELANIE DUCHENE)
Der FCZ beim Abschlusstraining am Mittwochabend in der BayArena (Bild: KEYSTONE/MELANIE DUCHENE)
FCZ-Trainer Ludovic Magnin (rechts) will auch in Leverkusen nach Spielende jubeln können (Bild: KEYSTONE/ENNIO LEANZA)
Adrian Winter (links) und Hekuran Kryeziu vertreiben sich die Zeit vor dem Abflug mit einer Partie Schach (Bild: KEYSTONE/MELANIE DUCHENE)
Mit dem FC Zürich im gleichen Flug nach Düsseldorf war am Mittwoch auch die Schweizer Nationalmannschaft, welche an den kommenden Tagen am Deutschland Cup teilnimmt. Hier im Bild FCZ-Coach Ludovic Magnin (links) und Eishockey-Nationaltrainer Patrick Fischer (Bild: KEYSTONE/MELANIE DUCHENE)