Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Biel gibt sich beim Schlusslicht keine Blösse

Biel kommt beim Tabellenletzten Rapperswil-Jona zu einem standesgemässen 6:2-Sieg. Die Seeländer verteidigen mit dem dritten Erfolg aus den letzten vier Spielen den 3. Rang.
Damien Riat bringt Biel nach acht Minuten mit dem Führungstreffer auf die Siegerstrasse (Bild: KEYSTONE/PATRICK B. KRAEMER)

Damien Riat bringt Biel nach acht Minuten mit dem Führungstreffer auf die Siegerstrasse (Bild: KEYSTONE/PATRICK B. KRAEMER)

(sda)

Biels neuer Finne Jarno Kärki glänzte im dritten Spiel für seinen neuen Arbeitgeber mit seinen ersten beiden Torerfolgen. Er erzielte das 2:0 in Überzahl und führte mit dem 4:0 (33.) schon kurz nach Spielmitte die Entscheidung herbei. Der 24-Jährige spielte bisher in der höchsten finnischen Liga bei Ässät Pori.

Die Gastgeber zeigten sich von der Cupfinal-Ernüchterung gegen Zug (1:5) noch nicht erholt und konnten den leichten Aufwärtstrend aus den vorangegangenen Meisterschaftsspielen nicht bestätigen.

Telegramm:

Rapperswil-Jona - Biel 2:6 (0:2, 1:2, 1:2)

3284 Zuschauer. - SR Eichmann/Massy, Gnemmi/Altmann. - Tore: 8. Riat (Forster, Rajala) 0:1. 19. Kärki (Kreis, Brunner/Ausschluss Hüsler) 0:2. 21. (20:30) Künzle 0:3. 33. Kärki (Brunner, Pedretti) 0:4. 37. Knelsen (Iglesias/Ausschluss Riat, Rajala) 1:4. 43. Mosimann (Helbling) 2:4. 50. Rajala 2:5. 59. Fuchs 2:6. - Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Rapperswil-Jona Lakers, 3mal 2 Minuten gegen Biel. - PostFinance-Topskorer: Wellman; Rajala.

Rapperswil-Jona: Nyffeler; Hächler, Maier; Iglesias, Schmuckli; Helbling, Sven Berger; Gähler, Profico; Clark, Knelsen, Wellman; Kristo, Schlagenhauf, Spiller; Mosimann, Mason, Casutt; Schweri, Ness, Hüsler.

Biel: Hiller; Fey, Salmela; Kreis, Maurer; Sataric, Forster; Petschenig; Riat, Pouliot, Rajala; Brunner, Diem, Künzle; Hügli, Fuchs, Kärki; Schmutz, Neuenschwander, Pedretti; Tschantré.

Bemerkungen: Rapperswil-Jona ohne Gilroy (verletzt), Biel ohne Paupe (verletzt) und Moser (krank) sowie Earl (überzähliger Ausländer).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.