Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Bernal nach zweitem Etappensieg vor Gesamtsieg

Der Kolumbier Egan Bernal feiert bei der diesjährigen Kalifornien-Rundfahrt den zweiten Etappensieg und löst den amerikanischen BMC-Fahrer Tejay van Garderen als Leader wieder ab.
Egan Bernal steht an der Kolumbien-Rundfahrt vor dem Gesamtsieg (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/QUIQUE GARCIA)

Egan Bernal steht an der Kolumbien-Rundfahrt vor dem Gesamtsieg (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/QUIQUE GARCIA)

(sda)

Der 21-jährige Bernal vom Team Sky gewann die sechste Etappe über 196,5 Kilometer von Folsom nach South Lake Tahoe. Bernal stellte dabei erneut seine Kletterspezialitäten unter Beweis. Sein Vorsprung auf den Etappen-Zweiten Adam Yates betrug 88 Sekunden.

Mathias Frank glänzte als bester Schweizer mit dem 6. Rang. Er verbesserte sich dadurch um einen Rang auf den 10. Platz in der Gesamtwertung. Bernal führt die Gesamtwertung mit 85 Sekunden Vorsprung auf Van Garderen an.

Zum Abschluss wartet auf das Teilnehmerfeld ein Rundkurs über 143 Kilometer um die kalifornische Landeshauptstadt Sacramento.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.