Basels Trainer Marcel Koller eine Partie gesperrt

Der FC Basel muss die nächste Super-League-Partie am Samstag gegen Thun ohne Coach Marcel Koller auf der Trainerbank bestreiten.

Drucken
Teilen
Basels Trainer Marcel Koller wurde von der Swiss Football League für ein Spiel gesperrt (Bild: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)

Basels Trainer Marcel Koller wurde von der Swiss Football League für ein Spiel gesperrt (Bild: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)

(sda)

Der Zürcher wurde in der Partie am Sonntag gegen Lugano (3:2) nach wiederholtem Reklamieren beim Schiedsrichter-Team auf die Tribüne geschickt. Koller ist deshalb für ein Meisterschaftsspiel gesperrt.