Bärtschi von Vancouver ins Farmteam geschickt

Sven Bärtschi wird die NHL-Saison nicht im Team der Vancouver Canucks beginnen.

Drucken
Teilen
Vancouvers Sven Bärtschi (links) kann innerhalb von 24 Stunden von einem anderen NHL-Team verpflichtet werden (Bild: KEYSTONE/AP/GERRY BROOME)

Vancouvers Sven Bärtschi (links) kann innerhalb von 24 Stunden von einem anderen NHL-Team verpflichtet werden (Bild: KEYSTONE/AP/GERRY BROOME)

(sda)

Der Stürmer wurde ins AHL-Farmteam Utica Comets geschickt. Der 26-jährige Oberaargauer wurde zudem auf die Waiver-Liste gesetzt. Auf diese Liste gesetzte Spieler können innerhalb von 24 Stunden von anderen NHL-Teams verpflichtet werden, ohne dass eine Gegenleistung erforderlich ist. Geschieht dies nicht, wird Bärtschi die Saison in der AHL beginnen.

Bärtschi bestritt in der letzten Saison nach einer Hirnerschütterung nur 26 NHL-Spiele (9 Tore/5 Assists). Zudem haben sich in der Vorbereitung Sturmkonkurrenten in den Vordergrund gekämpft.