Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Bärtschi trainiert wieder vollständig mit den Canucks

NHL-Stürmer Sven Bärtschi (26) befindet sich nach seiner langwierigen Hirnerschütterung auf dem Weg der Besserung.
Sven Bärtschi (Bildmitte) könnte bald wieder für die Vancouver Canucks auflaufen (Bild: KEYSTONE/AP The Canadian Press/DARRYL DYCK)

Sven Bärtschi (Bildmitte) könnte bald wieder für die Vancouver Canucks auflaufen (Bild: KEYSTONE/AP The Canadian Press/DARRYL DYCK)

(sda)

Der Langenthaler kann neuerdings wieder voll mit den Vancouver Canucks mittrainieren.

Wann Bärtschi in der NHL zurückkehrt, ist aber noch offen. Bärtschi war im Oktober mit einer Hirnerschütterung ausgefallen. Ein Comeback-Start Ende Dezember erwies sich als zu früh. Anfang Februar verzeichnete er einen Rückfall; er verspürte nach einem Spiel in Colorado Schwindelgefühle und Übelkeit.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.