Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Aufsteiger Xamax gewinnt gegen Chiasso 1:0

Neuchâtel Xamax GIBT sich beim ersten Auftritt als Aufsteiger in die Super League im heimischen Maladière-Stadion vor 3844 Zuschauern keine Blösse.
Für Mike Gomes von Xamax war der Treffer zum 1:0 sein drittes Saisontor (Bild: KEYSTONE/LAURENT GILLIERON)

Für Mike Gomes von Xamax war der Treffer zum 1:0 sein drittes Saisontor (Bild: KEYSTONE/LAURENT GILLIERON)

(sda)

Neuchâtel Xamax GIBT sich beim ersten Auftritt als Aufsteiger in die Super League im heimischen Maladière-Stadion vor 3844 Zuschauern keine Blösse.

Das Team von Michel Decastel dominierte gegen Chiasso von A bis Z, begnügte sich aber gegen die harmlos und ideenlos agierenden Tessiner mit einem 1:0-Sieg. Torhüter Laurent Walthert musste nur zweimal eingreifen. Das Siegtor erzielte Mike Gomes in der 20. Minute.

Für den Rest der Saison verfolgt Xamax das Ziel, den Punkterekord (85 Zähler) des letztjährigen Aufsteigers FC Zürich zu übertreffen. Dazu braucht Xamax aus den letzten fünf Challenge-League-Runden noch elf Punkte.

Telegramm und Rangliste

Neuchâtel Xamax - Chiasso 1:0 (1:0). - 3844 Zuschauer. - SR Fähndrich. - Tor: 25. Gomes 1:0. - Bemerkung: 20. Lattenkopfball Sejmenovic (Xamax).

Rangliste: 1. Neuchâtel Xamax FCS 31/75 (68:31). 2. Schaffhausen 31/54 (58:43). 3. Servette 31/53 (47:31). 4. Vaduz 31/51 (54:39). 5. Rapperswil-Jona 31/50 (47:39). 6. Wil 31/34 (31:38). 7. Aarau 31/34 (41:54). 8. Chiasso 31/30 (34:52). 9. Winterthur 31/25 (35:49). 10. Wohlen 31/18 (36:75).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.