Auch Pfadi Winterthur eine Runde weiter

Einen Tag nach Kriens-Luzern erreicht auch Pfadi Winterthur die zweite Qualifikationsrunde der neu geschaffenen European League.

Drucken
Teilen
Pfadis Trainer Adrian Brüngger hat mit seinem Team die erste Hürde in der European League genommen

Pfadis Trainer Adrian Brüngger hat mit seinem Team die erste Hürde in der European League genommen

KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
(sda)

Das Team von Trainer Adrian Brüngger gewann in Kassel gegen Esch aus Luxemburg 33:30. Es wurde nur eine Partie auf neutralem Boden ausgetragen.

Nachdem die Winterthurer von 11:10 (23.) auf 15:10 (28.) davongezogen waren, kam Esch mit 14:16 (31.) noch einmal auf zwei Tore heran, dann zog Pfadi wieder davon. Beim 32:24 (55.) betrug der Vorsprung acht Treffer. Der linke Flügel Marvin Lier zeichnete sich als elffacher Torschütze aus, Aufbauer Kevin Jud war achtmal erfolgreich.