Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Als Barnetta zweimal gegen England traf

Heute Abend trifft die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft in einem Testspiel auf England. Der St.Galler Tranquillo Barnetta hat beste Erinnerungen an den 4. Juni 2011: Dank seines Doppelpacks trotzte die Nati den Engländern in der EM-Qualifikation ein 2:2 ab.

(dwa) Wenn die Schweizer Nati unter der Leitung von Trainer Vladimir Petkovic am Dienstagabend gegen England testet, tut sie das ohne Tranquillo Barnetta. Beim FC St.Gallen hat der 33-Jährige seinen Stammplatz seit geraumer Zeit verloren – in der Nati gehört er bereits seit 2015 nicht mehr zum Kader. Falls Barnetta die Partie heute Abend am TV verfolgt, dürfte er dies mit einer gewissen Nostalgie tun: Im Juni 2011 gelangen ihm im Wembley nämlich zwei Tore.

Barnetta erzielte seine beiden Freistoss-Treffer innert dreier Minuten. Dank ihm führte die Schweiz gegen den grossen Favoriten nach etwas mehr als einer halben Stunde mit 2:0. Auch wenn die Nati das Resultat nicht über die Distanz brachte: Mit dem 2:2-Unentschieden gelang ihr ein Achtungserfolg. Die Qualifikation für die EM 2012 schaffte das Team des damaligen Trainers Ottmar Hitzfeld aber trotzdem nicht mehr.

Verfolgen Sie das Testspiel zwischen England und der Schweiz heute Abend unter diesem Link in unserem Liveticker.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.