329 Punkte zwischen Atlanta und Chicago

Erst die vierte Verlängerung entscheidet das NBA-Duell zwischen den Atlanta Hawks und den Chicago Bulls. Der Match schafft es in die Rekordbücher.

Drucken
Teilen
Robin Lopez von den Chicago Bull erzielt zwei der 329 Punkte im Match (Bild: KEYSTONE/FR69715 AP/JOHN AMIS)

Robin Lopez von den Chicago Bull erzielt zwei der 329 Punkte im Match (Bild: KEYSTONE/FR69715 AP/JOHN AMIS)

(sda/afp)

Die Bulls feierten einen 168:161-Sieg, der für den weiteren Verlauf der Saison nicht von Bedeutung ist, weil beide Mannschaften keine reellen Chancen mehr auf die Playoffs haben.

Mit den 329 Punkten schafft es der Match aber in die Top 3 der NBA: Nur bei Detroit gegen Denver 1983 (370 Punkte) und Milwaukee gegen San Antonio 1982 (337) fielen mehr Punkte.