Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

2. Platz von Pablo Brägger nach sehr guter Übung

Die Schweizer Kunstturner Pablo Brägger und Benjamin Gischard erreichen am Weltcup in Aserbaidschans Hauptstadt Baku am Boden den 2. respektive den 4. Platz. Oliver Hegi wird Achter am Barren.
Pablo Brägger trumpfte im Bodenturnen auf (Bild: KEYSTONE/EPA/ROBERT GHEMENT)

Pablo Brägger trumpfte im Bodenturnen auf (Bild: KEYSTONE/EPA/ROBERT GHEMENT)

(sda)

Am ersten Wettkampftag in Baku zeigte Pablo Brägger im Bodenturnen eine sehr gute Übung. Dank einem sauber geturnten Programm musste sich der Ostschweizer nur gerade dem Israeli Artem Dolgopyat geschlagen geben. Auch Gischard zeigte eine gute Leistung.

Am Barren konnte Oliver Hegi nicht an seine gute Qualifikationsleistung anknüpfen, als der Aargauer der Zweitbeste gewesen war. Hegi stürzte bei seiner Finalübung und wurde Achter.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.