Kriminalität
Zürcher Ermittler heben grossen Drogenhändlerring aus

Der Zürcher Polizei ist ein grosser Schlag gegen eine international tätige Organisation von Drogenhändlern gelungen. Es wurden über 200 Personen verhaftet und mehr als 100 Kilogramm Kokain sowie rund 850'000 Franken Bargeld sichergestellt.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Teil der im Rahmen der Operation «Wave» sichergestellten Betäubungsmittel.

Ein Teil der im Rahmen der Operation «Wave» sichergestellten Betäubungsmittel.

Keystone/Kapo Zürich/HANDOUT
(sda)

Mit dem Abschluss der über fünf Jahre dauernden Operation «Wave» habe die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft der organisierten Betäubungsmittelkriminalität einen schweren Schlag versetzt, teilte die Kantonspolizei am Donnerstag mit.