Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Tödlicher Unfall mit Quad-Motorrad im Sernftal

Am Sonntagabend ist ein Quad-Fahrer in Engi GL im Sernftal ums Leben gekommen: Der 45-Jährige kam im Mühlebachtal von der Strasse ab - woraufhin sich sein Gefährt überschlug und im angrenzenden Steilbord zum Stillstand kam.
Der 45-jähriger Lenker ist von der Strasse abgekommen und unter seinem Quad eingeklemmt worden - er konnte nicht mehr gerettet werden. (Bild: Kantonspolizei Glarus)

Der 45-jähriger Lenker ist von der Strasse abgekommen und unter seinem Quad eingeklemmt worden - er konnte nicht mehr gerettet werden. (Bild: Kantonspolizei Glarus)

(sda)

Der Mann wurde unter seinem Fahrzeug eingeklemmt. Sein 12-jähriger Sohn, der ebenfalls mitfuhr, blieb unverletzt. Er versuchte gemeinsam mit drei Wanderern den Quad anzuheben, doch blieben diese Bemühungen erfolglos, wie die Glarner Kantonspolizei am Montag mitteilte.

Der Arzt der Rega konnte in der Folge nur noch den Tod des Verunfallten feststellen. Weshalb der Quad-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, ist unklar. Der Unfall wird nun untersucht.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.