Stadt Zürich führt Maskenpflicht in Schule und Verwaltung ein

Die Stadt Zürich hat entschieden, ab Donnerstag in öffentlich zugänglichen Bereichen der Stadtverwaltung und in den städtischen Museen eine Maskenpflicht einzuführen. In der Volksschule gilt ab sofort eine Maskenpflicht für Erwachsene.

Drucken
Teilen
Die Stadt Zürich verschärft die Maskenpflicht: Neu sind auch Volksschulen, Verwaltung und Museen betroffen.

Die Stadt Zürich verschärft die Maskenpflicht: Neu sind auch Volksschulen, Verwaltung und Museen betroffen.

KEYSTONE/GAETAN BALLY
(sda)

Während des Unterrichts gilt sie nur dann, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern während mehr als 15 Minuten nicht eingehalten werden kann, wie der Stadtrat am Montag mitteilte.