Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Scheune in Luins vermutlich durch Blitzschlag in Brand gesteckt

Eine Scheune ist am Samstagnachmittag in Luins VD durch einen Brand vollständig zerstört worden. Vermutlich hat ein Blitzschlag das Feuer verursacht. Verletzt wurde niemand.
Eine Scheune ist in Luins durch einen Brand zerstört worden. Möglicherweise entstand das Feuer durch einen Blitzschlag. (Bild: Waadtländer Kantonspolizei)

Eine Scheune ist in Luins durch einen Brand zerstört worden. Möglicherweise entstand das Feuer durch einen Blitzschlag. (Bild: Waadtländer Kantonspolizei)

(sda)

Der Brand sei gegen 13 Uhr in der Scheune ausgebrochen, in der Landwirtschaftsmaschinen untergebracht gewesen seien, teilte die Waadtländer Kantonspolizei mit. Laut einem Augenzeugen hatte ein Blitz kurz vor dem Brandausbruch in das Gebäude eingeschlagen.

Die eingelagerten Maschinen hätten rechtzeitig aus der Scheune transportiert werden können, bevor diese vollständig abgebrannt sei. Die Feuerwehr habe sich darauf konzentriert, die umliegenden Gebäude vor den Flammen zu schützen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.