Roche erhält US-Zulassung für kombinierten Corona- und Grippetest

Der Pharmakonzern Roche kann in den USA einen Test lancieren, mit dem gleichzeitig Corona- wie auch Influenzaviren festgestellt werden können. Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat eine entsprechende Notfallzulassung für solch einen kombinierten Test erteilt.

Drucken
Teilen
Roche kann in den USA einen Test auf den Markt bringen, mit dem gleichzeitig auf Corona und auf die Grippe getestet werden kann.

Roche kann in den USA einen Test auf den Markt bringen, mit dem gleichzeitig auf Corona und auf die Grippe getestet werden kann.

KEYSTONE/EPA/GUILLAUME HORCAJUELO
(sda/awp)

Gerade mit dem Start der normalen Grippesaison seien die Symptome bei Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 und der Influenza-Viren A/B schwer zu unterscheiden, hiess es in einer Mitteilung vom Freitag. Der nun zugelassene Test ermögliche eine gleichzeitige Prüfung auf diese beiden Virengruppen. Diese Test-Systeme könnten innerhalb von acht Stunden 384 bzw. 1'056 Ergebnisse liefern. Der Test sei auch in Märkten mit der CE-Kennzeichnung verfügbar.