Novartis ernennt Susanne Schaffert zur Leiterin der Onkologie

Bei Novartis kommt es zu einem Wechsel an der Spitze der Onkologiesparte.

Drucken
Teilen
Novartis ernennt eine neue Leiterin der Sparte Onkologie. (Bild: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)

Novartis ernennt eine neue Leiterin der Sparte Onkologie. (Bild: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)

(sda/awp)

Wie der Pharmakonzern am Donnerstag mitteilte, wird Susanne Schaffert den CEO-Posten von Liz Barrett übernehmen. Der Wechsel werde zum 01. Januar 2019 vollzogen.

Schaffert ist derzeit noch Präsidentin von Advanced Accelerator Applications (AAA), ein Unternehmen, das Novartis vor etwa einem Jahr übernommen hat. Sie wird laut Mitteilung an Vas Narasimhan, CEO von Novartis, berichten und in die Konzernleitung eintreten.

Barrett wiederum wird von ihrem Posten per 31. Dezember 2018 zurücktreten. Sie gibt in der Mitteilung persönliche Gründe an. Narasimhan dankt ihr in der Mitteilung für ihre Leistungen.