Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Nach 4-jährigem Knaben auch Vater tot in der Rhone aufgefunden

Nach dem Leichenfund eines vierjährigen Knaben vor über einer Woche in der Rhone in Genf ist nun auch dessen Vater tot aufgefunden worden. Der Genfer Staatsanwalt bestätigte den Tod des Vaters am Montag.
Gedenkveranstaltung für den vierjährigen Knaben in Genf. (Bild: KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI)

Gedenkveranstaltung für den vierjährigen Knaben in Genf. (Bild: KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI)

(sda)

Eine Untersuchung soll nun die Umstände prüfen, die zum Tod des Kindes und seines Vaters geführt haben. Am Sonntag wurde von der Mutter des Vierjährigen ein Gedenkmarsch organisiert, 1000 Personen nahmen daran teil. Bei der Gelegenheit kritisierte die Mutter die Behörden, weil diese die Gefahr durch den Vater des Kindes nicht wahrgenommen hätten.

Die Mutter des Knaben hatte die Polizei am späten Sonntagnachmittag vor einer Woche alarmiert, weil der Vater das Kind nicht zum vereinbarten Zeitpunkt zurückgebracht hatte. Erste Nachforschungen förderten vorerst nur das Auto des Vaters zu Tage. Danach wurde der Vater von der Polizei gesucht. Seine Leiche wurde am Sonntag gefunden, diejenige des Knaben am Sonntagabend vor einer Woche.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.