Keine Opfer nach Lawinenniedergang in Region von Leysin VD

In der Nähe von Leysin in den Waadtländer Alpen hat sich am Samstagnachmittag eine Lawine gelöst. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden. Zunächst hatten eine Rettungskolonne und eine Helikopterbesatzung nach möglicherweise Verschütteten gesucht.

Drucken
Teilen
Bei Leysin VD hat sich am Samstag eine Lawine gelöst, nach Angaben der Polizei ausserhalb des Skigebietes.

Bei Leysin VD hat sich am Samstag eine Lawine gelöst, nach Angaben der Polizei ausserhalb des Skigebietes.

KEYSTONE/MAXIME SCHMID
(sda)

Die Lawine ging ausserhalb des Skigebietes nieder. Ein Sprecher der Waadtländer Kantonspolizei bestätigte der Nachrichtenagentur Keystone-SDA eine entsprechende Meldung des Onlineportals der Zeitung «24 Heures».

Zunächst war nicht klar gewesen, ob Menschen verschüttet worden waren. Man habe Informationen erhalten wonach sich vor dem Lawinenniedergang Menschen in der Umgebung des Unglücksortes befunden hätten, hatte ein Polizeisprecher am Nachmittag gesagt.