Giraffen-Baby im Basler Zoo geboren

Im Zoo Basel ist am 4. November Giraffen-Baby Rohaya zur Welt gekommen. Das Neugeborene rutschte wie bei Giraffen üblich aus zwei Metern Höhe auf die vorbereitete Strohschicht.

Drucken
Teilen
Rohaya wurde am späten Nachmittag des 4. November um 16.34 Uhr im Zoo Basel geboren.

Rohaya wurde am späten Nachmittag des 4. November um 16.34 Uhr im Zoo Basel geboren.

Zoo Basel (Torben Weber)
(sda)

Das Licht der Welt habe das weibliche Jungtier Rohaya um 16.34 Uhr erblickt, teilte der Zoo Basel am Mittwoch mit. Exakt eine Stunde später stand es bereits das erste Mal auf ihren noch etwas wackligen Beinen.

Eltern von Rohaya sind Sophie, eine bereits erfahrene Mutter, und der elfjährige Xamburu. Gemäss Mitteilung machte Sophie schon früh Anzeichen, dass eine Geburt bevorstehe. Bis Rohaya auf die Welt kam, dauerte es aber drei Wochen.

Die Giraffen-Gruppe im Antilopen-Haus, das bis Dezember umgebaut wird, besteht nun aus insgesamt fünf Tieren. Der Zoo Basel hält seit 2011 Kordofan-Giraffen.