Geldtransporte nur noch in schweren gepanzerten Fahrzeugen

Die Waadtländer Regierung ergreift dringliche Massnahmen zur Vermeidung neuer Überfälle auf Geldtransporte. Diese erfolgen per sofort nur noch in schweren gepanzerten Fahrzeugen zwischen 5 und 22 Uhr. Die Geldmenge pro Fahrzeug wird auf zehn Millionen beschränkt.

Drucken
Teilen
Die Waadtländer Kantonsregierung hat mehrere dringliche und sofort in Kraft tretende Massnahmen beschlossen, um neue Überfälle auf Geldtransporte zu vermeiden. (Archivbild).

Die Waadtländer Kantonsregierung hat mehrere dringliche und sofort in Kraft tretende Massnahmen beschlossen, um neue Überfälle auf Geldtransporte zu vermeiden. (Archivbild).

KEYSTONE/LAURENT GILLIERON

n/a