Coronavirus - Schweiz

Erste Person in der Schweiz gegen Corona geimpft

Am Mittwoch hat die grösste Impfaktion der Schweizer Geschichte begonnen. Am Morgen wurde im Kanton Luzern die erste Person gegen das Coronavirus geimpft. Das bestätigte Gesundheitsdirektor Guido Graf. Der Impfstoff wurde einer 90-jährigen Frau verabreicht.

Drucken
Teilen
Der Impfstoff von Pfizer/Biontec, der das Coronavirus schachmatt setzen soll, ist in der Schweiz zum ersten Mal verabreicht worden.

Der Impfstoff von Pfizer/Biontec, der das Coronavirus schachmatt setzen soll, ist in der Schweiz zum ersten Mal verabreicht worden.

KEYSTONE/DPA/KARL-JOSEF HILDENBRAND

n/a